COVID-19

VERHALTENSREGELN BEZÜGLICH COVID-19 IN STORMS PAKHUS

COVID-19

VERHALTENSREGELN BEZÜGLICH COVID-19 IN STORMS PAKHUS

Storms Pakhus nimmt die COVID-19-Situation sehr ernst, daher folgen wir ständig den aktuellen Entwicklungen und befolgen natürlich alle Vorschriften und Empfehlungen des Nationalen Gesundheitsamtes. Wenn Ihr Storms Pakhus besucht, sollte bisher das gute Erlebnis für Euch und die anderen Gäste für uns immer im Mittelpunkt stehen – und so wird es auch weiterhin unter Befolgung der folgenden Richtlinien sein:

  • Wir zählen alle unsere Gäste, um sicherzustellen, dass wir nicht zu viele Personen gleichzeitig sind. Um diesen Vorgang besser steuern zu können, haben wir den Hintereingang geschlossen.

 

  • Wir beschränken den physischen Kontakt und haben aus dem Grunde einige unserer Tische entfernt. Die Tische dürfen NICHT entfernt oder verschoben werden, da sie entsprechend den Richtlinien des Nationalen Gesundheitsamtes aufgestellt sind.

 

  • Bitte zeigt Rücksicht und helft uns, den Abstand zwischen anderen Gästen und unseren Mitarbeitern einzuhalten – vor allem, wenn Ihr in einer Schlange vor den Bars und Imbissständen wartet.

 

  • An jedem Imbissstand und jeder Bar gibt es Glasbarrieren, um den Abstand zwischen Personal und Gästen zu gewährleisten. Zudem sind an allen Imbissbuden und Bars auf dem Boden Markierungen angebracht, um allen zu helfen, den richtigen Abstand einzuhalten und auf sicheren Wegen durch´s Pakhus zu gelangen. Helft uns und nehmt Rücksicht auf die anderen Gäste und das Personal im Pakhus.

 

  • Wir haben mehr Personal eingesetzt, um die Reinigungen und Hygiene aller Tische, Bänke, Toiletten, Bars sicherzustellen, und um im Laufe des Tages alle Kontaktflächen immer wieder zu desinfizieren.

 

  • Wir haben ein neues System etabliert, das sicherstellt, dass niemandem außer unserem Personal Reinigungsmaterial wie Wischlappen zugänglich sind. Auf diese Weise vermeiden wir, dass Handbakterien auf die Tische oder Reinigungstücher übertragen werden.

 

  • Alle Extras wie Strohhalme, Besteck, Servietten und Kaffeedeckel sind für unsere Gästen nicht mehr frei zugänglich, sondern werden Euch von unseren Mitarbeitern zusammen mit Euren Gerichten oder Getränken ausgehändigt. Damit stellen wir sicher, dass Bakterien auf Oberflächen keine Chance haben oder sich durch Berührung von mehreren Gästen ausbreiten.

 

  • Wir sind bargeldlos, und wir fordern jedermann auf, wenn möglich kontaktlos zu bezahlen und nach physischem Kontakt mit Zahlungsterminals Handdesinfektionsmittel zu verwenden. Unser Personal reinigt und desinfiziert alle Registrierkassen und Kartenterminals mindestens einmal pro Stunde.

 

  • Mehr zu über Richtlinien und Sonderbedingungen aufgrund von COVID-19 erfahrt Ihr unter den jeweiligen Veranstaltungsbeschreibungen.

MIT BEFOLGUNG DIESER RICHTLINIEN LEISTET IHR EINEN WICHTIGEN BEITRAG:

  • Wascht Euch die Hände und verwendet häufig Desinfektionsmittel. Es sind Waschbecken draussen aufgestellt, und Handdesinfektionsmittel findet Ihr an allen Bars, Toiletten und Eingängen.

 

  • Seid rücksichtsvoll und helft uns, Abstand zu anderen Gästen und zu unserem Personal zu halten – besonders wenn Ihr mit anderen vor Bars und Imbissständen wartet .

 

  • Wir empfehlen, dass pro Gruppe nur eine Person das Essen von den Imbissständen holt und zu Eurem Tisch bringt.

 

  • Das Versammlungsverbot gilt nach wie vor.

 

  • Passt aufeinander auf, indem Ihr in Euren Ärmel hustet und niest, nicht in die Hände.

 

  • Wenn Ihr Euch angeschlagen fühlt oder krank seid: Bleibt bitte zu Hause. Solltet Ihr irgendwelche Krankheitssymptome haben, bitten wir Euch zu

 

  • Hause zu bleiben, um zu vermeiden, dass Ihr andere jeglicher Form von Risiken aussetzt.

 

  • Wir freuen uns, wenn Ihr Euer eigenes Besteck von zu Hause mitbringt – damit tut Ihr auch der Umwelt etwas Gutes.

 

  • Storms Pakhus ist ein großes Gebäude mit vielen Quadratmetern. Wenn Ihr Euch in ruhigeren Besuchszeiten bei uns sicherer fühlt, schlagen wir vor, vor oder nach unserer Hauptbesuchszeit von 18.00-20.00 Uhr zu kommen.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUM CORONAVIRUS

Wir nehmen die Situation ernst und befolgen stets die Empfehlungen und Anweisungen des Nationalen Gesundheitsamtes. Mehr hierzu gibt es hier zu lesen – http://coronasmitte.dk/

Vorbeugende Massnahmen haben bei uns Priorität, um sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Gäste zu schützen. Unsere Mitarbeiter und die Inhaber der Foodstände mit Erkältungs- oder Grippesymptomen sind verpflichtet, zu Hause zu bleiben und ihren Arzt telefonisch zu kontaktieren.

Mehr dazu, welche Maßnahmen Storms Pakhus ergreift, findet Ihr weiter oben.

Es finden sich keine Nachweise zur Übertragung von COVID-19 auf  Lebensmittel, und damit gibt es keinen Beweis dafür, dass Lebensmittel, die in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften zur Tier- und öffentlichen Gesundheit in die Europäische Union eingeführt werden, ein Risiko für die Gesundheit der EU-Bürger in Bezug auf COVID-19 darstellen. Der Hauptübertragungsweg ist die Übertragung von Mensch zu Mensch.

Wir haben draußen Waschbecken aufgestellt und fordern alle unsere Gäste auf, sich häufig die Hände zu waschen. An den Eingängen und Bars befinden sich Handdesinfektionsmittel. Wir fordern damit alle Gäste auf, bei Ankunft Händedesinfektionsmittel zu benutzen, ausserdem vor und nach dem Essen, bevor und nachdem Ihr Euer Essen bestellt und bezahlt habt, nachdem Ihr die Toilette besucht habt und wenn Ihr Storms Pakhus wieder verlasst.

Unsere Mitarbeiter desinfizieren regelmässig die Bezahlkartenterminals, Türgriffe an Eingangs- und Toilettentüren und halten die Oberflächen den ganzen Tag über sauber.

Das gesamte Besteck wird vom Personal zur Verfügung gestellt, aber wir begrüßen es, wenn Ihr Euer eigenes Besteck mitbringt – damit tut Ihr auch der Umwelt etwas Gutes.

Wir schicken alle Mitarbeiter mit jeglichen Symptomen nach Hause und empfehlen auch Euch, zu Hause zu bleiben und keine öffentlichen Räume aufzusuchen, wenn Ihr Euch angeschlagen fühlt.

Wir tun alles dafür, dass Ihr Euch sicher fühlen könnt:

 

  • Bei uns ist der Raum zwischen den Tischen größer als die empfohlenen anderthalb Meter, so dass der Abstand gewahrt werden kann, zusätzlich haben wir Sitzplätze im Außenbereich. Aufgrund der aktuellen Umstände haben wir den Abstand weiter vergrößert, indem wir Tische entfernt und die Anzahl der Sitzplätze reduziert haben. Bitte verschiebt oder entfernt die Tische NICHT, da wir sie aufgrund der Vorschriften des Nationalen Gesundheitsamtes genauso aufgestellt haben.
  • An jedem Imbissstand und jeder Bar gibt es Glasbarrieren, um den Abstand zwischen Personal und Gästen zu gewährleisten. Und an allen Imbissbuden und Bars sind auf dem Boden Markierungen angebracht, um allen zu helfen, den richtigen Abstand einzuhalten und sicher seinen Weg durch´s Pakhus zu finden. Unterstützt uns und nehmt Rücksicht auf die Gäste und das Personal des Pakhus.
  • Unser großer Außenbereich wurde den Vorschriften entsprechend gestaltet, und wir haben dort Handwaschbecken installiert, die wir Euch auffordern zu benutzen, wenn Ihr ankommt, vor und nach dem Essen und bevor Ihr das Pakhus wieder verlasst.
  • Wir haben ein Konzept entwickelt, nach welchem Reinigungsutensilien niemandem als unserem Personal zugänglich sind . Auf diese Weise vermeiden wir, dass Handbakterien auf die Tische oder Wischlappen übertragen werden.
  • Alle Mitarbeiter, die irgendwelche Krankheitssymptome aufweisen – selbst die geringste Erkältung – müssen zu Hause bleiben. Wir fordern Euch dazu auf, das Gleiche zu tun.

Ja, Ihr könnt einen Tisch reservieren. Wir nehmen das Versammlungsverbot ernst und befolgen alle Richtlinien des Nationalen Gesundheitsamtes. Deshalb darf eine Gruppe vorerst nur aus maximal 10 Personen bestehen, und es ist nur eine Gruppe pro Tisch gestattet. Leider dürft Ihr die Tische nicht mit anderen als den Personen teilen, die zu Eurer Gruppe gehören.

Wir fordern zudem alle Gäste auf, dass nur eine Person pro Gruppe Essen bestellt und abholt.

Seit der Eröffnung am 28. Mai haben wir alle unsere Gäste gezählt. Die einzige Zeit, in der wir uns der maximalen Kapazität an Gästen nähern, sind die Wochenenden. Deshalb wird an jedem Wochenende Personal am Eingang sein, um sicherzustellen, dass nicht zu viele Personen gleichzeitig im Gebäude sind. Um diesen Prozess besser kontrollieren zu können, haben wir den Hintereingang geschlossen.

Wir haben bei Storms viele Quadratmeter und der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle. Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, bitten wir Euch, uns dabei zu helfen, Rücksichtnahme zu zeigen und alle Richtlinien des Nationalen Gesundheitsamtes zu befolgen.